Die Neue von Gorillaz: Futter fĂŒr den audiovisuellen Reizapparat

Endlich ist sie draußen – die neue von der virtuellen Supercombo „Gorillaz“. Habe mir die Scheibe gestern bei Apples Musicstore iTunes geholt als LP-Variante. Nicht nur die Musik zeugt von der KreativitĂ€t der Köpfe um Damon Albarn im Hintergrund, auch das Begleitmaterial weiß zu ĂŒberzeugen. GlĂŒcklicherweise kann man sich diese Inhalte auch auf einem PC (Linux/Windows) anschauen, da es sich dabei um eine simple HTML-Website handelt. Jedenfalls lĂ€sst mich das umfangreiche Video-Material darauf hoffen, dass es irgendwann vielleicht doch noch den Gorillaz-Movie geben wird.

Last but not least: Klare Kaufempfehlung meinerseits.

Jutmachen.